Einführung

Die schwüle der Luft liegt wie ein schwerer Schleier über allem, während du dich mühsam durch das dichte Unterholz des morastigen Dschungels vor dir kämpfst. Der schwere Stoff deiner Robe klebt wie eine zweite Haut auf deinem Körper und jeder Atemzug brennt in den Lungen wie tausend Feuer. Wieder und wieder lässt du den schweren Stab auf die Ranken und Sträucher vor dir sausen. So offenbart sich dir langsam ein Weg voraus.

Aus der Ferne kannst du den schrillen Schrei irgendeines Wesens vernehmen. Mit lautem Geschrei erheben sich über deinen Köpfen zahlreiche Vögel aus den Baumwipfeln und suchen ihr Heil in der Ferne. Kaum haben sie sich empor geschwungen verschlingt eine bedrückende Stille das umliegende Areal. Schwer atmend hältst du inne, auf den knochigen Stab in deiner Hand gestützt. Angespannt lauschst du in die Ferne.

Schon willst du dich erneut auf den Weg durch das Unterholz machen, bricht sich auf einer nahen Lichtung ein riesiges Wesen durch die Bäume. Zunächst kannst du nur schemenhafte Umrisse ausmachen, doch dann kannst du den mächtigen Waldgolem ausmachen. Herausfordernd bleibt er am Rande der Lichtung stehen, als würde er nur auf dich warten.

Und tatsächlich ist dieses Wesen genau der Grund, warum du und deine Gefährten diese beschwerliche Reise angetreten haben. Mit straffem Griff umklammerst du deinen Stab und machst dich auf zur Lichtung. Am Rand, dort wo sich das Licht der Sonne durch die Laubkronen bricht, verharrst du erneut, um auf deine Kameraden zu warten. Als du sie im Schatten der Bäume erkennen kannst, murmelst du ein paar Worte, bevor du mit lautem Gebrüll auf die Lichtung stürmst. Dabei schwingst du den Stab durch die Luft und schießt ein paar eisige Salven in Richtung des Golems.

Wie zu erwarten konnte diese Attacke dem diesem Urwesen kaum etwas anhaben. Wild schnaubend richtet es sich zu ganzer Größe auf, um dann mit einer seiner mächtigen Fäuste den Boden vor sich zu spalten. Der Kampf hatte gerade erst begonnen.

Würden du und deine Kameraden erfolgreich in die Heimat zurückkehren, um dort von euren Abenteuern in fernen Landen zu berichten?

Eure Reise sollte noch viele weitere Überraschungen bereithalten.

INFORMATION

Über Pantheon: Rise of the Fallen

Pantheon: Rise of the Fallen orientiert sich bei seiner Entwicklung an den Spielelementen klassischer MMORGs, versucht dabei aber auch eigene Pfade zu beschreiten.

SPIEL-INHALTE

Pantheon: Rise of the Fallen setzt auf ein klasssiches System auf Klassen und Rassen, wovon jedoch zum Release hin nicht alle verfügbar sein werden. Es versetzt den Spieler in eine Fantasy-Welt, deren Hintergründe dieser zunächst erforschen muss.

ENTWICKLER

Pantheon sollte ursprünglich über Crowdfunding und Kickstarter finanziert werden, verfehlte dabei das angestrebte Ziel. Das hielt die Entwickler von Visionary Realms jedoch nicht davon ab, das Projekt weiter zu verfolgen. Initiiert wurde Pantheon vom Genre-Veteranen Brad McQuaid, welcher zwischenzeitlich verstorben ist.

BEZAHLMODELL

Nach aktuellen Plänen wird Pantheon: Rise of the Fallen ein klassisches Abo-Modell haben, welches sich an den marktüblichen Preisen orientiert. Das eigentliche Spiel selbst soll zunächst erworben werden, wobei sehr wahrscheinlich ein Freimonat enthalten sein wird.

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

Minimal: noch nicht bekannt

Die Systemvoraussetzungen sind gegenwärtig Gegenstand von ständigen Veränderungen.

Willkommen in der planaren Fantasiewelt von Terminus. Entdecke ihre Geheimnisse, schmieden Freundschaften oder pflege Rivalitäten – machen es dir zu eigen. Unabhängig von deinen Entscheidungen, Eines ist sicher: Du wirst Verbündete brauchen. Erkunde die reiche Landschaft der fragmentierten Zivilisationen, die durch massive Kollisionen zusammen gezwungen wurde, und werde Teil der Welt selbst, während sie ihre Geschichte erzählt.