loader image
Startseite » Gaming » MMORPG » XLGames bestätigt Arbeiten an ArcheAge 2
11. September 2020

XLGames bestätigt Arbeiten an ArcheAge 2

ArcheAge 2
Beitragsbild von: XLGames

In aller Kürze

Mit ArcheAge 2 wird ein Nachfolger des Sandbox-MMORPGs entwickelt
Das Spiel soll auf der Unreal Engine 5 basieren
Entwickelt wird es in Korea bei XLGames

ArcheAge ist eines jener MMORPGs, bei denen viele Spieler ein leichtes Zucken unterm Auge bekommen. Ursprünglich als neue Hoffnung gerade für das Genre der Sandbox-MMORPGs gefeiert, zeigten sich in der Folge viele Probleme in der Konzeption und Ausrichtung des Spiels.

Viele Spieler beklagten sich über horrende Preise, Probleme beim Housing und diversen anderen Systemen des Spiels. Hinzu kam, dass das Spiel auf manche Spieler den Eindruck machte, dass es einzig konzipiert wurde, um Spielern möglichst viel Geld aus der Tasche zu leiern. Hinzu kam eine oftmals kritisierte stark toxische Community.

Im vergangenen Jahr startete dann unter der Bezeichnung ArcheAge: Unchained ein neuerlicher Versuch, das Spiel doch noch in richtige Bahnen zu lenken. Als “Buy to play” Titel sollte sich die Neuauflage den Problemen der Vergangenheit stellen. Betrachtet man heute die Steam-Bewertungen, dann scheint das zumindest nur bedingt gelungen.

Dennoch fanden Spieler auch viel Positives an dem ursprünglichen Konzept. Vor allem die Freiheiten des Spiels und die riesige offene Welt hatten es den Fans angetan. Leider konnten eben diese positiven Aspekte nicht über die negativen Seiten hinwegtäuschen.

Nun will XLGames offenbar einen neuerlichen Versuch wagen. Wie verschiedene Seiten mit Verweis auf koreanische Medien berichten, arbeitet das Studio an einem Nachfolger zu ArcheAge. Dieser befindet sich demnach noch in einer frühen Phase und mit 50 aktiven Mitarbeitern scheint das Entwickler-Team noch recht überschaubar.

Entsprechend wenig ist denn auch bekannt. Das MMORPG soll demnach auf der erst kürzlich vorgestellten Unreal Engine 5 basieren, wobei es aktuell in der UE4 entwickelt wird. Die Entwickler sprechen zudem von einer gigantischen offenen Welt, die sie als Next-Gen-AAA-Titel anpreisen. Zumindest finanziell sollte das Studio gut aufgestellt sein, denn erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Kakao Games 53% der Anteile an XLGames übernommen hat.

ArcheAge 2 wird nicht vor 2021, wahrscheinlicher 2022 erwartet. Das Entwickler-Team soll sukzessive ausgebaut und erweitert werden.

0 0 vote
Article Rating
Schlagwörter:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
X