loader image
Startseite » Gaming » Spiele » Cyberpunk 2077 erhält Mikrotransaktionen
8. September 2020

Cyberpunk 2077 erhält Mikrotransaktionen

Cyberpunk 2077
Beitragsbild von: CD Projekt Red

In aller Kürze

Cyberpunk 2077 erhält im Multiplayer Mikrotransaktionen
Die Kaufinhalte sollen Spieler glücklich machen und zufrieden stellen
CD Projekt will auf allzu aggressive Methoden beim Verkauf der Inhalte verzichten

Das heiß erwartete Rollenspiel Cyberpunk 2077 vom polnischen Entwickler CD Projekt Red wird bekanntlich einige Zusatzeinhalte in Form von DLCs und Addons erhalten. Dies wurde bereits im Vorfeld der Veröffentlichung im November bestätigt und folgt damit der Tradition vorheriger Projekte des Studios, wie etwa Witcher 3.

Hinzu kommt jetzt, dass Adam Kiciński, seines Zeichens CEO von CD Projekt Red, bei einer Telefonkonferenz auch Mikrotransaktionen für das Spiel ankündigte. Diese würden sich demnach auf den Multiplayer-Part des Spiels fokussieren und sollen, so Kiciński, in einem Maß eimplementiert werden, wie es für Spieler erträglich wäre. Genauer spricht der Präsident des Studios davon, dass Spieler Freude beim Kauf dieser Inhalte haben sollten.

Nun, wir sind niemals zu aggressiv gegenüber unseren Fans! Wir behandeln sie fair und wir sind freundlich. Also natürlich nicht – wir werden nicht aggressiv sein – aber man kann davon ausgehen, dass es große Dinge zu kaufen geben wird. Das Ziel ist es, die Monetarisierung so zu gestalten, dass die Menschen gerne Geld ausgeben. Ich versuche nicht, zynisch zu sein oder etwas zu verbergen; es geht darum, ein Gefühl von Wert zu schaffen.

Genauso wie bei unseren Einzelspieler-Spielen: Wir wollen, dass die Spieler glücklich sind, während sie Geld für unsere Produkte ausgeben. Dasselbe gilt für Mikrotransaktionen: Man kann davon ausgehen, dass es sie geben wird, und Cyberpunk 2077 ist ein großartiger Rahmen, um Gegenstände zu verkaufen, aber wir werden dabei nicht aggressiv sein; es wird die Spieler nicht verärgern, sondern es wird sie glücklich machen – das ist zumindest unser Ziel.

Adam Kiciński

Darüber hinaus verriet Kiciński während des Gesprächs keine neuen Details zu Cyberpunk 2077. Das Spiel wird aktuellen Plänen zufolge am 19. November 2020 für PC, Xbox One, und PlayStation 4 veröffentlicht werden. Später soll es dann auch für die neue Konsolengeneration kommen, dabei aber nicht teurer werden.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
X